Produkte von FLIR

FLIR

FLIR wurde 1978 gegründet, um hochleistungsfähige und gleichzeitig kostengünstige Wärmebildsysteme für Luftaufnahmen zu entwickeln. Wärmebildsysteme detektieren die Infrarotenergie (Wärme), die von allen Menschen, Objekten und Materialien abgestrahlt wird. Nutzer von Infrarotkameras können in totaler Dunkelheit, bei schwierigen Witterungsbedingungen sowie durch Rauch und Dunst hindurch sehen.

 Gegen Ende der 1980er Jahre begann FLIR seine Erfahrungen mit Infrarottechnologie zu nutzen, um Handgeräte und Labormessgeräte zu entwickeln, die sich für eine Reihe von kommerziellen Anwendungen eignen, bei denen es nicht nur auf hervorragende Bildqualität, sondern auch auf die Möglichkeit zur Messung von Temperaturdifferenzen ankam. Zusätzliche Dynamik erhielt dieser Geschäftsbereich mit der Übernahme der Wärmebildgruppe von Hughes Aircraft Co. im Jahr 1990.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen