Versandkosten

1. Die Versandkostenpauschale für Porto und Verpackung beträgt € 5.90 innerhalb Deutschland

2. Sonderregelung zur Gefahrgutsendung

Gesetzliche Bestimmungen

1. Munition, Anzündhütchen, pyrotechnische Munition (UN 0312 + UN 0336), Knall- und Gaspatronen: Lieferung gemäß ADR Gefahrgutvorschrift bis 50 kg mit dem von uns ausgewähltem Versand. Über 50 kg wird per Spedition geliefert. Munition unter 50kg muss nach neusten Bestimmungen ebenfalls mit einem besonderen Kurierdienst geliefert werden. Somit wird für Munition nur noch Selbstabholung oder via Kurierdienst angeboten.

Des Weiteren ist der Munitionsversand nur innerhalb Deutschlands erlaubt.

Die Munitionsversandkosten betragen 9,90 bis zu einem Gewicht von einem Kilogramm.

Jedes weitere Kilo kostet 1,00 € Aufpreis.

Ein durchschnittliches Munitionspäckchen mit 20 Schuss wiegt ca. 0,7kg.

Der Munitionsversand erfolgt erst nach der Prüfung Ihrer Erwerbsberechtigung und mit einer persönlichen Übergabe durch den Kurierdienst.

Bitte senden Sie uns zur Prüfung die benötigten Unterlagen nach der Bestellung an ewb@waffenobermeier24.de

2. Treibladungspulver: Der Versand von Pulver ist nicht erlaubt! Die Abholung ist daher nur bei uns direkt möglich. Erwerb und Transport von Treibladungspulver nur mit gültigem Sprengstoff-Erlaubnisschein nach § 27 des Sprengstoffgesetzes im Original.

3. Versandkosten

Alle unsere Waren werden von einem von uns ausgesuchtem Unternehmen verschickt. Bei einer Bestellung bei Waffenobermeier24 senden wir Ihnen sofort bei Versand Ihre Tracking Nummer zu, um die Sendung verfolgen zu können.

Zuletzt angesehen